Über mich

Mein Name ist Coremy. Ich bin in München aufgewachsen und studiere momentan irgendwas mit Medien in Trier. Ich stand schon auf der Bühne bevor ich meinen Namen schreiben konnte. Meine Mutti ist nämlich ebenfalls Musikerin und Sängerin und hat einen Kinderchor geleitet. Mit sechs Jahren habe ich dann Klavier lernen gespielt.
Mit 15 habe ich mir Gitarre beigebracht und begonnen, eigene Songs zu schreiben. Mit etwa 18 wurden sie irgendwann gut. Seitdem hopse ich auf irgendwelchen deutschen Kleinkunstbühnen rum und trällere vor mich hin. Über meine Beinhaare, Gynäkologen, Kükenschredder, Selbstwertprobleme und vielem mehr.
Damit toure ich durch ganz Deutschland außer dem Osten weil der macht mir Angst und freue mich darüber, dass es andere Leute freut.